Royal Icing

January 25, 2018

Kekse dekoriert mit Royal Icing sprich Eiweißspritzglasur, sind kleine Kunstwerke. 

Das Royal icing eignet sich sehr gut zum bemalen der Kekse. Ob einheitlich bemalte Kekse oder mehrfarbige aufwändige Kekse, für ein gelungenes Kunstwerk, müssen einige Schritte eingehalten werden. Ausserdem muss ich gestehen, dass hier die Redewendung  " Übung macht den Meister" zutrifft. Dennoch lohnt sich der Aufwand.

 

Ich habe für Euch ein tolles Royal Icing Rezept und eine Künstlerin die wunder schöne Kekse macht. Amber alias sweetAmbs hat Ihre Passion zu ihre Berufung gemacht. 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=K9wEILJshpU

 

In diesem Video wird ein Keks mit mit Royal Icing umrandet und anschliessend ausgefüllt. 

Als Hilfsmittel benutzt man ein Nadel tool. Das Royal Icing lässt sich mit dem  Nadel Tool perfekt verteilen, in dem man kreisförmige Bewegungen macht.  Ausserdem kann man mit der Nadel kleine unschöne  Luftbläschen beseitigen. Zum Schluss noch den Keks sanft auf die Arbeitsplatte klopfen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Nun muss der Keks mindestens 4h trocknen. Erst dann kann er weiter bemalt werden, es sei denn, Ihr möchtet Muster in das feuchte Royal Icing rein arbeiten. Möchtet Ihr auf das Royal Icing weitere Muster auf malen, benutzt man festeres Icing.

 

 

 

Rezept: 

480 g Puderzucker 

2 El    Eiweisspulver 

1 Tl    Vanille Extrakt oder Aromapaste 

5 -6 El Wasser 

 

 

So geht´s: 

1. Alle Zutaten gut durch mixen, bis eine weisse feste Masse entsteht. 

2. Masse in zwei Behälter füllen.

3. Flüssigere Masse: Tröpfchenweise Wasser in das Icing geben und rühren. 

    Wenn Ihr mit einem Löffel eine Portion Icing aus dem Behälter löffelt und wieder in den 

    Behälter plumpsen lasst, sollte das Icing 15 Sekunden bauchen, bis keine Wölbungen des      runtegeplumsten Icings mehr zu sehen ist.

4. Der Behälter mit dem anderen Icing ist das festere Icing. 

 

Anmerkung: Es gibt 2 Möglichkeiten die Kekse dekorieren.

1. Kekse mit dem festen Icing umranden und mit dem flüssigeren Icing füllen. 

  Mindestens 4h trocknen lassen und anschliessend mit dem festeren Icing bemalen. 

 

Die 2. Möglichkeit ist oben im Video zu sehen ;)

 

Viel spass beim ausprobieren!!

Eure Mouna

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

February 23, 2018

January 25, 2018

January 3, 2018

October 5, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square