CakePops - süße kleine Küchlein.

November 1, 2017

Da muß man erstmal drauf kommen: Leckere, kleine Küchlein an einem Stiel, die toll dekoriert sind und ruckizucki im Mund verschwinden. Ein sauberer und einfacher Genuß, auch wenn es meistens nicht bei einem Küchlein bleibt und diese schneller verschlungen sind als man gucken kann: Cake Pops. 

 

 

Mittlerweile erfreuen diese Kuchenkugeln Groß und Klein. Kinder schätzen nicht nur das oft witzige und süße Aussehen, sondern vor allem die Handlichkeit. Ergriffen wie einen Lolli naschen die Kleinen genüßlich an den Leckereien. Kein Wunder, wenn man fachmännischen analysiert aus was diese kleinen Wunderkugeln bestehen:

1. Kuchen Deiner Wahl
2. Nutella, Marmelade, Frischkäse oder oder oder als nützlichen Bindemittel

3. Schokolade als Überzug
4. Dekoration Deiner Wahl, Hauptsache SÜSS!

 

YUMMIE!!!!

 

Zugegeben: 
Eine ganze Horde an hungrigen Kiddies oder einen Haufen erwachsene Süßmäuler mit Cake Pops zu versorgen .... hmmm ja ... ist kein Klacks. Denn größere Mengen Cake Pops herzustellen nimmt definitiv viel Zeit in Anspruch. Vor allem: Je kreativer die Dekoration desto mehr Aufwand entsteht. Verständlich, dass es ein kleeeeeines bisschen weh tut zu sehen, wie die kleinen Mäuler sich auf die aufwendig, mit Herzblut und perfektionistischer Genauigkeit hergestellten Küchlein, stürzen ohne sie genau zu betrachten & zu bewundern - und am Ende bleibt nur der einsame Stiel :)

Hey, aber dafür auch ein glücklicher und geniessender Gesichtsausdruck!

 

History
Erfunden worden sollen die Kuchenpops von Angie Dudley aus London. Kurz nachdem sie Fotos von ihren rosa roten Cake Pops ins Internet gestellt haben soll, verbreitete dieser Trend sich extrem schnell und die kleinen Küchlein wurden über Nacht zum neuen Hit in der Bäckerstube. Mittlerweile sind sie von keiner Candy Bar wegzudenken. In manchen Ländern verkauft sogar das Kaffeehaus Starbucks Cake Pops in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

 

Trend
Heute werden Cake Pops nicht nur mehr mit einfacher Glasur überzogen, sondern zu richtigen Kunstwerken verziert. Fondant & Blütenpaste lassen Cake Pops zum Leben erwecken, teilweise so kreativ, dass man erst beim Reinbeissen merkt: Ahhh Cake Pop :)

 

Euch lassen wir natürlich auch ein einfacher & tolles Rezept hier und der Hinweis, dass Ihr alles zum Selbermachen von Cake Pops bei uns im Store und im Online Shop bekommt:

 

Hier geht`s zum Shop:
 

 

Hier das Rezept:
 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

February 23, 2018

January 25, 2018

January 3, 2018

October 5, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter